Allzeit hoch im Kurs: Der Elberadweg ...

…DER BELIEBTESTE RADFERNWEG DEUTSCHLANDS!

Von der Quelle im Riesengebirge bis zur Mündung bei Cuxhaven an der Nordsee legt die Elbe über 1000 Kilometer zurück. Auf deutschem Gebiet begleitet der Elbe-Radweg den Fluss auf 860 Kilometern. Jahr für Jahr wird der Elbe-Radweg durch den ADFC zum beliebtesten Radfernweg Deutschlands gewählt. Ein Grund mehr auf Entdeckungsreise zu gehen und die bezaubernde Flusslandschaft für sich zu entdecken.

Der nördliche Abschnitt des Radfernweges, der im Frühjahr 2002 in Stade eröffnet wurde, offenbart die natürliche und kulturelle Vielseitigkeit einer Flusslandschaft. Hier, wo die Elbe immer breiter wird, kann man die eine oder andere Nordseebrise bereits erahnen. Große Containerschiffe und kleine Segelboote begleiten Radfahrer ein Stück ihres Weges.

Durch den Obstgarten Altes Land mit den Fachwerkhäusern und den Arp-Schnitger-Orgeln in zahlreichen Kirchen geht es in die sehenswerte Hansestadt Stade. Dem Flussverlauf folgend führt die Tour weiter auf die ehemalige Elbsinsel Krautsand, durch Freiburg zum Naturkundemuseum Natureum Neiderelbe an der Ostemündung. Bis zur Kugelbake in Cuxhaven ist es nun nicht mehr weit.

Bis zur Nordsee...