Dat ole land ii im Überblick

Unser modernes Fährschiff „Dat Ole Land II“ wurde 2011/2012 auf der Schiffswerft Bolle in Derben, Sachsen-Anhalt, gebaut. Es verfügt über 250 Sitzplätze und kann bis zu 70 Fahrräder befördern. Das Panoramadeck bietet besten Ausblick auf die Elbufer und die großen Pötte auf der Elbe. Im Salon erleben Sie einen Rundum- Ausblick auch bei schlechtem Wetter. Für die Kleinen steht dort eine Spielecke zur Verfügung. Für das leibliche Wohl stehen Ihnen ein Heißgetränke- und ein Snackautomat zur Verfügung. Eine Toilette finden Sie ebenfalls an Bord.

Bitte bedenken Sie, dass der Zugang zur Fähre für Menschen mit Handicap schwierig sein kann und evt. Unterstützung erfordert. Das Gefälle der Stege an den Anlegern ist gerade bei Niedrigwasser stark. Unser Personal darf leider aus Versicherungsgründen keine Unterstützung leisten. Dies gilt ebenfalls für den Transport der Fahrräder. Bitte leisten Sie zum sicheren Festmachen der Räder an Bord unserem Bordpersonal Folge.

 

Dat Ole Land II

Hauptabmessungen:

Länge über alles: 34,92 m  Breite: 8,15 m  mittl. Tiefgang: 1,40 m  Verdrängung:  210,0 to.

 

Technische Ausrüstung :

Flussradaranlage Alphatron JMA 610

Nauticcast Inland – AIS

Drehgeschwindigkeitsanz. Alphatron MF 90*/min

Inland – ECDIS

Satellitenkompassanl. GPS Kompass JLR 20

Echolot Sigma 120

Binnenfunkanlagen 2 x Sailor

Typhonanlage Zetfon – Fonomat 4 x 70s Kom

Autopilot, Speedruder, Suchscheinwerfer, elektronische Tankanzeigen,

Alarm- u. Überwachungsbildschirme f. jede Maschine

Maschine :

Antrieb: Scania DI 12 70M

Leistung: 331 kW -450 PS- bei 1800 /min

Geschwindigkeit 11,7 Kn.

Getriebe Twindisk MGX 5114 SC

Power Commander EC 300 f. Motorsteuerung u. Überwachung

Stromaggregat 2 x Iveo N45 SM 2, Leistung 66 kw,Drehzahl 1500/min

4 Zyl. 4,5 Liter Hubraum,

Bugstrahl Kalkmann, Electric 60 kw, Drehzahl 878/min

Thies Propeller 2×5 flg, 960 mm, Propellerwelle 90×3882 mm aus 14571 (V4A)

Feuerlösch- u. Lenzpumpe, Fäkalienpumpe,Frischwasserpumpe, 2 Kompressoren

In 25 Minuten über die Elbe